10-8-2022
XMAS 22 // Santas workshop
Die Freude am Schenken beginnt schon bei der Verpackung. Mit Geschenkpapier mit schönen Weihnachtsmotiven in Rot und Weiß können Sie authentische Weihnachtsstimmung verbreiten. Es sind klassische Weihnachtsmotive auf rustikalem Recyclingpapier. Es ist retro, traditionell und trendy, denn 2022 stehen die nachhaltigen Entscheidungen und die Rückkehr zu den Traditionen im Mittelpunkt.
XMAS 22 // Santas workshop
Ein nachhaltiges Signal
Geschenkpapier mit roten und weißen Weihnachtsmotiven kann durchaus niedlich und stilvoll sein - und obendrein nachhaltig! Sehen Sie selbst; das rustikale braune Recyclingpapier mit aufgedruckten Motiven wird immer beliebter, weil das braune Recyclingpapier deutlich den nachhaltigen Wert signalisiert.  

Schnelle Verpackung
Wie können Sie Geschenke ansprechend verpacken, ohne mitten im Weihnachtstrubel mit jeder Menge Kundschaft viel Zeit für das Einpacken zu verwenden? Verwenden Sie einfach zwei verschiedene Geschenkpapiere für ein Paket! Sie können von dem einen Geschenkpapier Streifen abschneiden und diese bereitlegen. Verwenden Sie das andere Geschenkpapier zum Einpacken des Geschenks. Wenn Sie dies erledigt haben, können Sie im Handumdrehen einen Streifen Geschenkpapier falten und auf dem Geschenk anbringen. Anschließend ein Band ein- oder zweimal auf derselben Paketseite um das Geschenk wickeln. VOILÁ!

Jakodan
Jakodan
Jakodan
Jakodan
Die Geschichte des Weihnachtsmanns
Bis in die 1930er Jahre wurde der Weihnachtsmann auf verschiedene Arten abgebildet von einem kleinen, elfenähnlichen Mann bis zu einem großen, rundlichen Mann in blauer, roter, lila oder grüner Kleidung. Der Weihnachtsmann, den wir heute kennen, wurde von Haddon Sundblom entworfen. Er wurde 1931 angestellt, um Coca Colas eigenen Weihnachtsmann für eine Kampagne zu zeichnen. Sie sollte die US-amerikanischen Verbraucher daran erinnern, dass Coca Cola nicht nur ein Sommergetränk ist. Bereits 1863 hatte der Zeichner Thomas Nast den Weihnachtsmann als einen großen rundlichen Mann mit einem langen weißen Bart und einer rot-weißen Jacke abgebildet. Diese Bilder wurden in einigen Zeitschriften veröffentlicht. Haddon Sundblom und Coca Cola hatten jedoch erst das Bildnis des Weihnachtsmanns nachhaltig geformt.