1-9-2021 11:01
Comet
Kann Geschenkpapier so schön sein, dass man hineinbeißen möchte? Bei diesem Papier ist es fast der Fall! Das kupferbraune Geschenkband, die staubig-blauen Nuancen und das Seidenpapier mit Leopardenflecken haben in der diesjährigen Adventszeit auf viele einen unwiderstehlichen Effekt. Die eleganten Gold- und Kupferdetails betonen die Geschenkverpackung auf allerschönste Weise – hier finden Sie Anregungen zur Geschenkverpackung für diese Weihnachts- und Wintersaison.
Jakodan
Etwas Geliehenes, etwas Blaues …
Der ästhetische Look in Kombination mit blauen Nuancen und Erdfarben passt zu den meisten Geschäften und Branchen. Sie können sich für die klassische, elegante Art entscheiden und ein marineblaues, glattes Seidenband mit einem staubig-blauen Geschenkpapier kombinieren oder Ihr Paket mit einem Geschenkband umwickeln, das mit Glitzer belegt ist. 
Jakodan
Jakodan
Jakodan
Jakodan
Auch kleine Pakete können einen Wow-Effekt erzeugen
Jeder, der an einem weihnachtlichen Julklapp-Spiel teilgenommen hat, hat bestimmt schon einmal einen sehnsüchtigen Blick auf die großen Pakete geworfen. Dabei stellt sich aber oft heraus, dass die kleinen Päckchen die besten sind! Beim Einpacken von kleinen Geschenken wie zum Beispiel Schmuckschachteln liegt es nahe, ein Geschenkpapier mit minimalistischem Print auszuwählen. Das Papier „Faux Brown“ hat schmale Striche und Details in einem matten Ton in Antikgold und ist somit ideal für kleine Päckchen. Sie können ebenfalls für einen spannenden Ausdruck am kleinen Geschenk sorgen, wenn Sie sich für das Geschenkpapier „Magnolia Blue“ entscheiden. Obwohl es mit einem großflächigen Blumenprint versehen ist, erzeugt der kleine Ausschnitt, der auf dem Geschenk zu sehen ist, Tiefe und eine spannende Oberfläche.